Facebook - like us!
Der Penis
Der Penis

der Artikel ist vorrätig der Artikel ist vorrätig

Lieferzeit: 2-3 Tage

EAN: 4280000012173

10,99 EUR
zzgl. Versandkosten

Die leicht gekürzte Neuauflage des Erfolgstitels "How to Please a Man" - erotische Massagen für Männer.
98 Min.
 
In meiner DVD biete ich Männern an, ihren Körper genauer kennen zu lernen, ihre Lustgefühle zu ergründen, sich für Berührungen zu öffnen und sie zu genießen. Dies zu sehen ist besonders auch für Frauen interessant, um den männlichen Körper und sein Lustempfinden zu verstehen und zu lernen, welche vielfältigen Berührungen Männern gefallen. 
Erfüllte Sexualität, wie auch immer man sie auslebt, ist eine zentrale Quelle der Lebensfreude, die auch alle anderen Bereiche des Lebens positiv beeinflusst.
Didi Liebold
 
Eine DVD für Frauen und Männer, die alles über intime Männer-Massage sowie tabuisierte und unbekannte Themen der männlichen Sexualität wissen wollen.
 
Didi Liebold zeigt verschiedene erotische Massage-Techniken und Griffe bei Roman Bischof, der selbst Masseur ist und authentisch und direkt reagiert. 
Didi Liebold ist Sexualpädagoge und Mitgründer des International Institute for Sexological Bodywork (IISB®) in Zürich. Er beherrscht eine Vielzahl von Bodyworktechniken und (Tantra-) Massagestilen, die er seit vielen Jahren für Männer, Frauen und Paare anbietet. Seit 2008 leitet er Ausbildungsgänge für zertifizierte Sexological Bodyworker.
Gute Gleitmittel und angenehme Massageöle verschönern jede Massage.
 
Inhalt der DVD: 
1. Penismassage
2. Anal Mapping
 

Sie wollen diese DVD und weitere Inhalte online schauen? Zum Download geht es hier.
 
 
Roman Bischof: www.massagekunst.ch
Ingo Ehrhardt: www.men-tantra.de
 
 
Rezensionen über "How to Please a Man"
 
Was schenkt Frau ihrem Mann, wenn der nicht so auf Sextoys steht? Eine ausgiebige Massage seines besten Freundes kommt vermutlich immer gut an – aber viele Frauen sind unsicher, wie hart oder zart sie zupacken dürfen. Der Bodyworker Didi Liebold, der sein Wissen über männliche Sexualität schon öfter mit den Feigenblatt-Lesern geteilt hat, demonstriert unverkrampft, was Frau oder Mann mit einem Penis alles anstellen kann, um seinen Besitzer in höhere Sphären zu schicken. Nicht wirklich ein Geschenk für IHN, sondern eher eine Art Vorbereitung für eine schöne Liebesgabe. 

Geschenktipp für Weihnachten in „Feigenblatt“ Heft 26, Dez 2011
 
 
Einen Mann zu befriedigen ist für eine Frau nicht so einfach, wie es den Anschein hat. Denn schließlich können wir Frauen nicht wissen, wie es sich anfühlt, wenn Penis und Hoden oder gar die männliche Prostata berührt werden. Deshalb sind wir auf eine gute Kommunikation mit unserem Sexualpartner angewiesen, der uns wissen lässt, welche Berührungen ihm gefallen.
Eine andere Möglichkeit mehr über Berührungen zu lernen, die Männer mögen und ihnen erotische Gefühle oder auch eine angenehme Entspannung bringen, ist ein erotisches Lehrvideo. Ich habe mir zu diesem Zweck ein sehr beliebtes Video angesehen, das ich wirklich weiterempfehlen kann: How to Please a Man von Didi Liebold. Die DVD ist wirklich interessant, sowohl für die Damen als auch für Männer, die beispielweise gerne wissen wollen, wie eine gute Penis-Massage funktioniert und was Anal-Mapping ist. 
 
Video 1: Die Penis-Massage
 
Zunächst habe ich mir die Penis-Massage angesehen. Didi Liebhold, ein sympathischer Schweizer und Sexualpädagoge, erklärt wie man einen Penis zum Wohlgefallen des Mannes richtig massiert. Doch er erklärt die verschiedenen Techniken nicht einfach nur, sondern zeigt sie an seinem Massagepartner Roman Bischof, der selbst Masseur ist. Viele Griffe waren mir bereits bekannt, schließlich hat man als Frau ja auch schon einige Erfahrungen im Bett gesammelt und vieles ausprobiert. Aber es waren auch viele tolle Anregungen und Griffe dabei, die ich noch nicht kannte und natürlich gleich mit meinem Partner ausprobiert habe. Ein voller Erfolg, sag ich nur! Zudem habe ich einige Fakten gelernt, die mir vorher unbekannt waren. Wussten Sie, lieber Leser oder liebe Leserin, dass ein Mann ohne Hinsehen oder Hinfühlen nicht weiß, wie steif und hart sein Glied ist? Also mir war das neu…
Mein Fazit: toll erklärt, sehr authentisch und ehrlich. Sehr gut hat mir auch gefallen, dass Roman Bischof nach der Massage ein paar Worte zum Erlebten erzählt. Wirklich toll!
 
Video 2: Anal-Mapping
 
Nun gut, ich weiß natürlich, dass die Prostata des Mannes auch als G-Punkt des Mannes bekannt ist und einige Männer eine Stimulation der Prostata sehr mögen und genießen können. Aber es gibt auch viele heterosexuelle Männer, die das Fingern des Anus befremdlich finden, weil sie diese Berührung mit Homosexualität in Verbindung bringen und sich deshalb schwer tun, sich darauf einzulassen. Da im Video zudem zwei Männer das Anal-Mapping demonstrieren, ist dieses zweite Lehrvideo vielleicht nicht für jeden geeignet. Mein Rat: erst einmal vorsichtig nachfragen, wie der Mann zu Analsex steht bevor das Video angesehen und das dort gezeigte Anal-Mapping ausprobiert wird. Hier ist – im wahrsten Sinne des Wortes – Fingerspitzengefühl gefragt! Ich selbst habe damit überhaupt kein Problem, denn es kommt darauf an, gemeinsam Lust zu erleben und da ist alles erlaubt, was beiden gefällt. Und das Poloch ist ein Körperteil wie jedes andere, ich habe da keine Hemmungen! Deshalb habe ich es mir auch interessiert angesehen und war wirklich beeindruckt. Zum einen von Roman Bischof, der sich getraut hat, sich vor laufender Kamera anal berühren zu lassen. Zum anderen von Didi Liebold, der das Anal Mapping mit viel Einfühlungsvermögen und hilfreichen Kommentaren und Informationen durchgeführt hat.
Mein Fazit: Wer vorhat, den G-Punkt des Mannes zu entdecken, dem kann ich dieses zweite Video auf der DVD nur ans Herz legen!
Loulou im Blog „liebesmittel.com“, 22.2.2012
 
 
Didi Liebold geht ruhig und sachlich auf alle Aspekte des männlichen Lustempfindens ein, was schon bei der richtigen Atmung und damit verbundenen Entspannung anfängt. Aber auch sonst erfährt der interessierte Zuschauer eine ganze Menge. Angefangen bei Griffen über Kniffe bis hin zu entsprechenden Techniken und Übungen. Bekanntlich führt der Weg zum Ziel und auf diesem lernt man mit dieser DVD außerdem noch, zwischen verschiedenen Stadien der Erektion sowie zu Ejakulation und Orgasmus des Mannes zu unterscheiden. Letztendlich lernt man durchaus noch vieles mehr, das weit über das umgangssprachliche „Wichsen“ hinausgeht.

Nicht viel anders geht es hinsichtlich des komplexen Themas mit „Anal Mapping“ weiter. Hier geht es um die sanfte Entdeckung der analen Lustzone des Mannes. Ein bei heterosexuellen Männern meist eher heikler Diskussionspunkt. Umso erfreulicher ist es, wie unaufgeregt und offen Didi Liebold diese Problematik anspricht. Des Weiteren weist er auf den nicht zu unterschätzenden Aspekt hin, dass es sich bei der Prostata schließlich um den männlichen G-Punkt handelt, der nicht erst im Alter und mit möglichen Krankheiten entdeckt werden sollte. Vielmehr geht es um einen tabulosen Umgang mit dem „Arschloch“.
Für die Demonstration und Übungen stellte sich auch hier Roman Bischof zur Verfügung. Man kann sicherlich geteilter Meinung über einige Aspekte sein, aber interessant und lehrreich ist die Entdeckung der Prostata und analer Wonnen hier allemal.
Auch wenn die Überschrift sicherlich keinen Anspruch auf allgemeine Gültigkeit hat, so muss man dem erfahrenen Züricher Sexologen und Bodyworker Didi Liebold zugestehen, dass er offensichtlich weiß, wovon er spricht. 
Ich persönlich kann zwar mit der ganzen Massage- und Tantra-Praxis nicht unbedingt viel anfangen, aber ich bin mir sicher, dass sie viele Frauen wie Männer zum Nachdenken anregen und ihrem Liebesleben neue Impulse verleihen wird. Allein unter diesem Gesichtspunkt ist die DVD durchaus schon mal eine dicke Empfehlung wert!

 Was mir aber, wie auch schon bei den anderen DVD-Veröffentlichungen von lauramedia, am besten gefällt, ist die herrlich ruhige und sachliche Inszenierung. Ohne reißerisch zu sein, werden dennoch explizit alle Techniken in der Praxis gezeigt und vor allem auch detailliert erklärt. Hinzu kommt eine technisch gelungene und niveauvoll umgesetzte Inszenierung, bei der keineswegs Spaß und Kreativität zu kurz kommen. Nicht zu vergessen, dass man hier auch noch zugleich mit diversen männlichen Mythen rund um die männliche Lust aufräumt.
Tom Berger in „German Adult News“, Dez. 2011

 

 

 


Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Barcelona Sex Project

Barcelona Sex Project

Dokumentarfilm von Erika Lust
Spanien 2008

Drei Frauen und drei Männer befriedigen sich offen und sinnlich vor der Kamera.

60 Min, deutsche Untertitel

11,99 EUR ( zzgl. Versandkosten)
Dynamische Männermassagen

Dynamische Männermassagen

Außergewöhnliche und explizite Männermassagen. Als Extra ein offenes Gespräch der drei beteiligten Männer über ihre Erfahrungen beim Geben und Empfangen der Massagen.

107 Min.

 

17,99 EUR ( zzgl. Versandkosten)
XConfessions 2

XConfessions 2

Sexuelle Fantasien, die der spanischen Pornoproduzentin Erika Lust anonym zugeschickt werden, setzt sie explizit und ästhetisch um. Erika Lust will sich mit ihren Filmen vom Mainstream abheben und das gelingt: ihre Pornos können auch für Frauen antörnend sein.

2014,120 Min., deutsche Untertitel

14,99 EUR ( zzgl. Versandkosten)
XConfessions 3

XConfessions 3

Sexuelle Fantasien, die der spanischen Pornoproduzentin Erika Lust anonym zugeschickt werden, setzt sie explizit und ästhetisch um. Diese DVD enthält 10 Kurzfilme. Erika Lust will sich mit ihren Filmen vom Mainstream absetzen und das gelingt: ihre Pornos können auch für Frauen antörnend sein. 

2014, 133 Min., deutsche Untertitel

13,99 EUR ( zzgl. Versandkosten)
XConfessions 4

XConfessions 4

Sexuelle Fantasien, die der spanischen Pornoproduzentin Erika Lust anonym zugeschickt werden, setzt sie explizit und ästhetisch um. Dies schon in der vierten Folge. Erika Lust will sich mit ihren Filmen vom Mainstream absetzen und das gelingt: ihre Pornos können auch für Frauen antörnend sein.

2015, 111 Min., deutsche Untertitel

13,99 EUR ( zzgl. Versandkosten)
Blissful Bondage

Blissful Bondage

 Erstauflage der DVD "Bondage und Tantra". 

4,99 EUR ( zzgl. Versandkosten)

Bei uns kaufen Sie Der Penis günstig online.